Republik Schwion

     

Die Symbole des Staats dienen nicht nur der Repräsentation sondern sind gleichzeitig auch Ausdruck des Selbstverständnisses eines Volks. Wie die gesellschaftliche Ordnung sind auch sie, wenn auch langfristiger notwendigen Anpassungen und Veränderungen unterworfen.

Mit dem Beitritt der Republik Schwion zur Föderation Turanischer Republiken veränderten sich die Verhältnisse der Republik grundlegend. Eine Neugestaltung der Staatssymbole war daher unter Beachtung des neuen Statusses als Föderationsrepublik unerlässlich. Dabei sollten jedoch die historischen Wurzeln und das aktuelle Selbstbild Schwions Beachtung finden.